Moin. wir sind ZUM HOHEN UFER.

Nur, wer die ausgetretenen Pfade verlässt, entdeckt aufregend Neues. Das gilt im Leben genauso wie in der Kommunikation. Wir glauben an die Macht von Ideen, deren Zeit gekommen ist. Wir glauben an die Kraft des besonderen Designs – beim Aufbau einzelner Maßnahmen genauso wie bei der Gestaltung des öffentlichen Raums. Wir glauben, dass es nicht nur darum geht, Botschaften zu übermitteln, sondern darum, sie in den Köpfen der Zielgruppe fest zu verankern.

ZUM HOHEN UFER Agentur für Kultur und Markenkommunikation.

Neues

GERMAN DESIGN AWARD 2018 WINNER

HANNOVERS STADTGESCHICHTE HAT GEWONNEN: Ein ganz besonderer Start ins neue Jahr: "WINNER German Design Award 2018" für unser Herzensprojekt über die hannoversche Stadtgeschichte: Gestaltung der U-Bahn-Station Waterloo in Hannover.
Read More

GERMAN DESIGN AWARD 2018 WINNER

Wir dürfen mit großer Freude bekanntgeben: mit unserer Kampagne WER WAR LEIBNIZ? zum Leibnizjahr 2016 haben wir den German Design Award 2018 gewonnen. "Eine starke Kampagne, die nicht nur Spaß macht, sondern auch für eine hohe Identifikation mit der Stadt Hannover sorgt." So begründet die Jury unseren Award-Gewinn für das Leibnizjahr 2016. Danke an die Region Hannover und an die Landeshauptstadt Hannover für die großartige Zusammenarbeit.
Read More

ICONIC AWARDS 2017 COMMUNICATION WINNER

Jetzt ist es offiziel: Gemeinsam mit der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek wurden wir für unser Leit- und Orientierungssystem mit dem ICONIC AWARD 2017 in der Kategogie communication ausgezeichtnet. (mehr …)
Read More

Pressemitteilung German Design Award 2018:

„German Design Award 2018“ : Hannoversche Agentur für Leibniz-Kampagne und Gestaltung der Station Waterloo nominiert „ZUM HOHEN UFER“ ist Anwärter auf den begehrten Designpreis. Hannover – Sie haben die hannoversche Stadtgeschichte an den Wänden und Säulen der U-Bahn-Station Waterloo lebendig werden lassen und das Universalgenie Leibniz im Jubiläumsjahr 2016 zum Posterboy an Haltestellen und Litfaßsäulen gemacht. Für beide Arbeiten steht die Agentur ZUM HOHEN UFER jetzt auf der Nominierten-Liste für den begehrten „German Design Award 2018“. Alljährlich zeichnet der Rat für Formgebung so „Excellent Communications Design“ aus. (mehr …)
Read More

4 x Nominierungen für den GERMAN DESIGN AWARD 2018

Für unsere Arbeiten „WER WAR LEIBNIZ“, „Leitsystem der Niedersächsischen Landesbibliothek“, „Gestaltung U-Bahn-Station Waterloo“ und die Ausstellung „Leibniz letztes Lebensjahr“ wurden von den Gremien des “Rat für Formgebung“ für einen der führenden internationalen Designpreise ausgewählt und nominiert, der German Design Award 2018 - Exelent Communications Design.   Jedes Jahr prämiert der Rat für Formgebung hochkarätige Arbeiten aus dem Kommunikationsdesign, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind.
Read More

Ausstellung „Leibniz Letztes Lebensjahr“

Wir freuen uns über die gelungene Wiedereröffnung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek nach dem Umbau - und den zeitgleichen Start der wunderbaren Ausstellung "Leibniz letztes Lebensjahr", die wir grundlegend begleiten durften. Unbedingt anschauen!
Read More

Die Leibniz-Straßenbahn

Wir haben für die aktuelle "wer-war-leibniz Kampagne" zum Leibnizjahr 2016, eine barocke Leibniz-Straßenbahn kreiert. Die Bahn der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG besticht nun durch zeitgemäße Fensterrahmen mit passenden Vorhängen, einzelne Grafiken aus den jeweiligen Tätigkeitsfeldern und bekannten Persönlichkeiten.
Read More

Geschichte im Untergrund

Herzlichen Glückwunsch zum Stadtjubiläum: 775 Jahre Landeshauptstadt Hannover. Hier ein schöner Artikel aus der heutigen Hannoversche Allgemeine Zeitung / HAZ Sonderausgabe über unser Projekt "Gestaltung der U-Bahn-Station Waterloo". Jede einzelne Seite der Ausgabe ziert eine historische Collagenarbeit von Dennis Hüsers. Vielen Dank an die Verlagsgesellschaft Madsack.
Read More

Wer war Leibniz?

Mit einem umfangreichen Kultur- und Wissenschaftsprogramm feiert Hannover das Leibniz-Jahr 2016. Die Region Hannover möchte zusammen mit Ihren Partnerunternehmen einen Beitrag zu den geplanten Aktivitäten leisten und dafür die Stationen und Haltestellen sowie das Fahrgastfernsehen in den Bahnen und Bussen nutzen. In Abstimmung mit der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) soll Gottfried Wilhelm Leibniz und sein Lebenswerk dort sicht- und erlebbar gemacht werden. Das von uns ausgearbeitete Konzept greift das Lebenswerk des Universalgelehrten auf und unterteilt seine mannigfaltigen Wissenschaftsbereiche in Berufsfelder ein.
Read More

Ich glaub` ich steh im Wald.

Lister Platz wird zur Waldstation: Die Station Lister Platz soll in den nächsten Jahren renoviert werden. Erste Überlegungen hierzu wurden bereits angestellt. Unser Entwurf greift die Bezeichnung des Stadtteils „List“ auf, die im früheren norddeutschen Sprachgebrauch für einen Ort am Waldrand verwandt wurde. Die Idee ist, die Bahnsteig- und Verteilerebenen mit Waldmotiven zu gestalten. Dabei soll die unterste Ebene das Unterholz, die mittlere Ebene die Baumstämme und die Verteilerebene die Baumkronen darstellen. Natürlich interessieren uns dabei auch die Meinungen der Fahrgäste zu einer derartigen Gestaltung. Wer Fragen zum Projekt oder seine Meinung mitteilen möchte, kann das gern unter sos@zumhohenufer.de tun.
Read More

ZUM HOHEN UFER
Calenberger Str. 28
30169 Hannover

Tel.: 0511 5398352
sos[at]zumhohenufer.de